Faustball

Sie sind hier:   Startseite Faustball Hallensaison 21/22 1.Spieltag

1.Spieltag

Spaß haben - Erfahrung sammeln.

Ich denke, so kann man den ersten Spieltag sehr gut zusammenfassen.

Aber der Reihe nach: Die Erste Mannschaft machte sich auf nach Lüchoff (O-Ton vom Capitano ;-) ) und zeigte sich in den ersten drei Spielen von Ihrer besten Seite. Gegen Hermannsburg, Bösel und Oldendorf 2 spielte man weitgehend fehlerfrei.

Mit drei klaren 2-Satz Erfolgen ging man in die letzte Partie des Spieltages und ließ im spannendsten Spiel des Tages gegen Oldendorf 3 alles auf dem Parkett. Nach dem Verlust des ersten Satzes (8:10) kämpfte man sich im 2. Satz in die Partie und gewann diesen mit 11:9. Die Qualität des Spiels war auf beiden Seiten sehr hoch aber am Ende setzte sich der TuS mit dem 3. Matchball durch und war mit 14:12 erfolgreich.

Der TuS Eicklingen1 grüßt nun von der Tabellenspitze in der Bezirksliga Lüneburg Südost!!!

Damit ist das Projekt ”Spaß haben” ( war das Motto beim Abklatschen vor jeder Partie ) voll aufgegangen.

Für TuS Eicklingen1 spielten:
F. Oehlmann, K. Gromann, T. Peris, St. Gosewisch, H. Luttermann, St. Santelmann (Betreuer)

****************************

Nun zum 2. Akt - Erfahrungen sammeln.

Unsere 2.Mannschaft hat nach diversen Neuzugängen den ersten Spieltag sehr gut gemeistert. Zwei absolute Frischlinge im Hinblick auf Punktspielbetrieb und eine Mannschaft die in dieser Form so noch nie zusammen gespielt hat lässt hoffen, aber hat auch noch Luft nach oben.

Leider ließ eine Verletzung von Ronny ein Weiterspielen nicht zu und man hat die vier langen Partien ohne Auswechselspieler bestritten.

Aber ich denke es war auch trotz vier Niederlagen eine tolle Erfahrung, die nun mit in die Rückrunde genommen wird.
Im Training wird jetzt an der weiteren Form gearbeitet, vor allem da man gesehen hat, wo Stärken und Schwächen liegen.

Für TuS Eicklingen2 spielten:
M. Heinemann, R. Nagel, K. Berg-Möller, J. Peris, N. Nachtwey, K. Behme

(S. Gosewisch)

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
nach oben