Tennis

Sie sind hier:   Startseite Tennis Damen

Damen

Zweites Punktspiel der Tennis Damen

Die Tennis-Damen des TuS Eicklingen durften am Wochenende zu einem starken Gegner nach Harsefeld reisen. Leider bestätigte sich die Spielstärke vor Ort auch, so dass man mit einer 4:2-Niederlage im Gepäck wieder heimfuhr.

Elisabeth und Ulrike hatten keine Chance im Einzel. Dafür hat Melisa, als sie ins Spiel gefunden hat, ihre Gegnerin vom Platz gefegt und nach dem ersten Satzverlust, die anderen zwei klar gewonnen (6:2, 1:6, 2:10). Für Kämpferin Carmen hat es am Ende leider nicht gereicht. Sie ging in beiden Sätzen in Führung und musste sich dann doch geschlagen geben (7:6, 7:5).

Im Doppel spielte man erneut in neuer Konstellation auf. Elisabeth und Carmen gaben das erste Doppel leider ab. Melisa und Ulrike hingegen sind super ins Spiel gekommen und fuhren den zweiten Punkt ein (0;6, 1;6).

Bis zum nächsten Punktspiel am 12.6.22 vor heimischer Kulisse ist nun etwas Zeit, um an mancher Stelle noch besser in die Routine zu kommen. Dann geht es gegen den TuS Jahn Hollenstedt-Wenzendorf. Zuschauer sind herzlich willkommen.


Sonniger Start in die Tennis-Saison

Die Tennis-Damen des TuS Eicklingen starteten am Wochenende, 07./08.Mai 22 zwar mit einer Niederlage aber bestem Tenniswetter in die neue Saison. Bisher wurden noch nicht viele Bälle unter freiem Himmel geschlagen, sodass die Routine an manchen Stellen noch fehlte.

Eine lange Auswärtsfahrt zum TSV Adendorf (das liegt hinter Lüneburg) stand auf dem Programm. Bei strahlendem Sonnenschein gaben die Damen alles. Mit dabei war Elisabeth Söhnholz, die dieses Jahr das erste Mal für die Eicklinger Mannschaft an den Start ging. Leider nützte ihr ihre langjährige Erfahrung auf dem Platz an diesem Tag nicht gegen ihre starke Gegnerin im Einzel. Dafür hatte Annabelle Gosewisch an Position 2 leichteres Spiel und gewann ihr Einzel klar in 2 Sätzen. Den härtesten Job hatte aber Janina Mehler. Nach drei Stunden auf dem Platz und hartem Kampf ging sie knapp als Verliererin vom Platz. Nun weiß sie auf jeden Fall, wie man Tie-Break spielt …Ihr Einzel ging 6:7; 6:7 aus. Das war eine ganz knappe Nummer und sehr kräftezehrend. Katrin Breuer-Hanebuth musste sich im Einzel ebenfalls geschlagen geben, sodass Eicklingen nach den Einzeln mit 1:3 hinten lag.
   
In komplett neuer Konstellation in den Doppeln versuchten die Damen noch ein Unentschieden zu holen. Das klappte nicht, da Janina und Annabelle das erste Doppel klar verloren. Gegen ein Mutter-Tochter-Duo, das seit Jahren zusammenspielt, hatten die zwei keine Chance. Erfreulicherweise konnten aber Elisabeth und Katrin ihr Doppel klar gewinnen, sodass das Endergebnis 4:2 für die Adendorfer ausging.

Das nächste Punktspiel wird am 15.5. beim TuS Harsefeld ausgetragen.

(Stephanie Sinagowitz)

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
nach oben