Seerosenteiche

Am 14.07.2019 machten wir uns auf den Weg zum Seerosenteich.

Pünktlich, 10.00 Uhr, fanden sich 10 Wanderer, auf ihren Rädern ein, um zum Seerosenteich zu radeln. Der Wettergott hatte mit uns ein Einsehen, kein Regen aber kühle Temperaturen um 16°.

       

An der Herrschaft vorbei ging es im Süden um Hänigsen herum, durch das Burgdorfer Holz zum Seerosenteich. Die Blütenpracht hielt sich in Grenzen, man konnte nur erahnen, was die Sonne für ein Blütenmeer hervorzaubern könnte. Hier wurden die Rucksäcke ausgepackt und eine Mittagsrast eingelegt. Nach der Stärkung ging es weiter, vorbei am Forsthaus Beerbusch nach Krätze, über Altmerdingsen, Richtung Irenensee, durch den Auenwald, in dem der Friedwald liegt, wieder nach Hause.

Nach 45 km erreichten wir Eicklingen. 4,5 Stunden frische Luft und gute Bewegung. Es hat Spaß gemacht!

Bis zur nächsten Tour auf dem Truppenübungsplatz.

Jürgen