Spieltag am 11.Juni

Die Zweite Mannschaft zeigte zum Ende der Feldsaison nochmals eine couragierte Leistung und ging mit 5 Feldspielern in 3 von 4 Spielen über die volle Distanz von 3 Sätzen.

Das Wetter: kaiserlich, die Felder wie aus dem Bilderbuch gekreidet – alles war angerichtet, um den neuen Kreismeister zu küren.

Spiel eins gegen Groß Häuslingen ging bei hochsommerlichen Temperaturen gleich über 3 Sätze und man verlor knapp mit 1:2. Im Spiel zwei konnte man den 250 Jahren Erfahrung aus Oldendorf nur bedingt Gegenwehr leisten und verlor mir 0:2 Sätzen. Gegen die Reserve aus Groß Häuslingen war dann im dritten Spiel ohne Pause leider auch kein Sieg zu holen und mit 1:2 Sätzen zog man den kürzeren. Im letzten Spiel des Tages gegen den neuen Kreismeister aus Wietze rief man jedoch nochmal zur Höchstform auf. Der erste Satz ging mit 7:11 noch klar an Wietze. In Satz zwei und drei hatte man jedoch den längeren Atem und drehte das Spiel mit 15:13 und 12:10.

Danach haben alle Mannschaften den Nachmittag bei Bratwurst und kühlen Getränken ausklingen lassen. Wir bedanken uns bei Peter und Bernhard für den vorzüglichen Service am Grill.

Eicklingen II
Kristoph Behme, Dennis Karcz, Cord Müller, Stefan Gosewisch, Nico Nachtwey

*************

Die Erste Mannschaft war sehr erfolgreich in der Berzirksliga unterwegs und feierte 3
klare 2-Satzsiege gegen Bösel, Hermannsburg und Oldendorf 3.
Eicklingen I
Ben Oehlmann, Frederick Oehlmann, Marcel Heinemann, Stefan Santelmann, Kai Gromann, Henning Luttermann

Alle Ergebnisse und die Tabellen beider Mannschften gibt's hier...

(S. Gosewisch)